Montag, 24. April 2017

Heim@ - Wieder zurück in der Heimat!

HEIMATLIEBE 4 YOU ist wieder zurück in der Heimat, der Mallorca-Urlaub ist leider schon zu Ende! Nach der Rück­kehr ge­ben Freun­de und Ver­wand­te meist den gu­ten Rat: “Komm’ doch er­st mal an!”. Ob­wohl man kör­per­li­ch be­reits an­we­send ist, hängen die Gedanken no­ch im Ur­laubs­land.

Je nach Rei­se­dau­er ist das nach Hau­se kom­men mehr oder we­ni­ger schwie­rig. Es braucht et­was Zeit, um si­ch wie­der vom "Urlaubsmodus" auf den "Alltagsmodus" umzustellen. Und schon hat er uns - der Post-Urlaub-Blues: Wieder arbeiten, wieder Alltag, früher aufstehen, Tage und Wochen durchplanen, Familie, Freunde und Beziehung koordinieren.


Ja, die ersten Tage zurück in der Heimat können beschwerlich sein. Doch es gibt Möglichkeiten, den Übergang etwas geschmeidiger zu gestalten. Die nachfolgenden Tipps von Business Insider Deutschland können hierbei hilfreich sein:

1. Unbedingt zwei bis drei Tage Puffer haben zwischen Urlaubsende und Arbeitsbeginn.
2. Ein alltagstaugliches Mitbringsel aus dem Urlaub mitnehmen.
3. Unbedingt Ess- und Trinkbares mitbringen aus dem Urlaub.
4. Ganz altmodisch Fotos sortieren.
5. Den nächsten Urlaub planen.
6. Das Alltagsleben besser gut gestalten.

HEIMATLIEBE 4 YOU wird versuchen, das "Urlaubsgefühl“ mit den Tipps noch etwas länger zu konservieren - hoffentlich gelingt es! Jetzt werden erst einmal Fotos sortiert und dann bekommt Ihr einige Urlaubsimpressionen unter dem Titel "Zu Besuch in der Rochenbucht!" gezeigt...;-)

Freitag, 7. April 2017

Heim@Urlaub - Osterferien, hurra!

Heute haben in Nordrhein-Westfalen die Osterferien begonnen - hurra!  Wer nicht auf Reisen geht, kann dennoch in den eigenen vier Wänden echte Erholung finden. HEIMATLIEBE 4 YOU hat auf dem Ratgeber-Portal EVIDERO sieben Tipps hierzu gefunden - so funktioniert der "Urlaub daheim":

  • Im Urlaub nicht erreichbar sein, auch wenn man nicht verreist.
  • Den Tagesablauf wie im Urlaub planen.
  • Tagesausflüge in die Natur bringen Erholung beim Urlaub zuhause.
  • Entdecke deine Stadt, wenn du zuhause Urlaub machst.
  • Freie Zeit im Urlaub nutzen: Mache etwas, das du noch nie getan hast.
  • Sport und Fitness im Urlaub daheim.
  • Bequem zu Hause die Freizeit verbringen.

Euch eine wunderschöne Osterzeit, wo auch immer Ihr sein mögt!? Endlich einmal gar nichts tun und sich einfach ausruhen, nur das machen, was einem gefällt irgendwo auf dieser Welt...;-)

Dienstag, 4. April 2017

Heim@Erde - Eyecatcher im Garten!

Die Riemenblüte "Ever Red" (Loropetalum chinense) ist seit neuestem der Eyecatcher im heimischen Garten - egal ob zur Blütezeit oder durch das dunkelrote Laub. Die schönen Blüten in Form von Büscheln aus feinen Streifen sind typisch für die Familie der Hamamelisgewächse.


Dazu heben sich die Blüten durch ihre leuchtend pink-rote Farbe eindrucksvoll vom dunkelroten Laub der Pflanze ab und verströmen einen süßlichen Duft. Dieses Blätterkleid ziert den Strauch ganzjährig und ist somit ein ausdrucksstarker Hingucker.


Daher ist dieser Zierstrauch ein echtes Schmuckstück, das jeden Garten bereichert. Aber auch im Kübel gedeiht die Riemenblüte prächtig. HEIMATLIEBE 4 YOU genießt derzeit den frühlingshaften Blütenzauber...;-)

Samstag, 1. April 2017

Heim@Küche - Low-Carb Zucchinipuffer

Sie ist ein beliebtes Sommergemüse, das sich für zahlreiche Gerichte und Zubereitungsarten eignet: die Zucchini! HEIMATLIEBE 4 YOU hat sich heute einmal ein Zucchinipuffer-Rezept vorgenommen - eine leckere Alternative zum Kartoffelpuffer.


Zutaten:
1 Knoblauchzehe / 1 TL Zitronensaft / etwas Salz und Pfeffer / 500 g schlanke Zucchini /
3 Frühlingszwiebeln / 1/2 Bund Petersilie / 50 g frisch geriebener Käse / 2 Eier / 50 g Mehl /
6 EL Olivenöl

Zubereitung:
Für die Puffer zunächst die Zucchini waschen, putzen und raspeln. Mit 1/2 TL Salz mischen, etwa 10 Min. Saft ziehen lassen. Inzwischen die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in sehr dünne Ringe schneiden. Die Kräuter waschen, trockenschütteln und fein hacken.

Nun die Zucchiniraspel in ein Sieb geben und gut ausdrücken. Dann mit Frühlingszwiebeln, Käse, Kräutern, Eiern und Mehl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.


In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Jetzt portionsweise die Zucchinimasse hineinsetzen. Von jeder Seite bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Die fertigen Zucchinipuffer auf Küchenpapier abtropfen lassen und anschließend mit etwas Kräuter-Creme fraiche servieren.

Die Zucchinipuffer bieten sich übrigens optimal für eine Low-Carb Ernährung an....;-)

Mittwoch, 29. März 2017

Heim@Werke - h+h cologne 2017

Auch in diesem Jahr präsentiert die h + h cologne - Internationale Fachmesse für Handarbeit und Hobby - wieder die DIY-Trends von morgen. Ab kommenden Freitag ist es endlich soweit, dann dreht sich drei Tage alles um die Kreativ-Szene mit den DIY-Themen Nähen, Stricken, Häkeln, Sticken, Filzen und Weben.

HEIMATLIEBE 4 YOU ist als Projektassistentin dieser Veranstaltung u.a. auch für die Eventfläche my lovely livingroom verantwortlich. Unter dem Titel „Urban Jungle – Indoor meets Outdoor“ werden diesmal in der Ausstellung tolle Ideen rund um das Thema Outdoor-Oasen, Dekotrends mit Urlaubsfeeling und Florales präsentiert.

(Quelle: hh-cologne.de)

Bei den Workshops werden neue Materialien ausprobiert und alte Techniken wiederentdeckt. Dazu gehören Handweben, Makramee oder Häkeln mit Papiergarn, Nähen mit Wachstuch oder "SnapPap", einem Papier in Lederoptik, natürlich 100 Prozent vegan. Als Workshop-Leiter konnten u.a. Inge Szoltysik-Sparrer alias "Pingel-Inge" (Jurorin der Vox-Erfolgssendung „Geschickt eingefädelt“) sowie Tobias Milse (Gewinner der ersten Staffel) gewonnen werden.

Die beiden TV-Stars nehmen natürlich auch auf dem Talksofa Platz, wo darüber hinaus die Siegerin der zweiten Staffel des TV-Nähwettbewerbs, Anika Weimert, anzutreffen sein wird. Alle drei werden ganz viel aus dem Nähkästchen plaudern. HEIMATLIEBE 4 YOU ist startklar, es kann also losgehen...;-)

Sonntag, 26. März 2017

Heim@ - Wer hat an der Uhr gedreht?

In der Heimat wurden heute Nacht die Uhren wieder von Winterzeit auf Sommerzeit umgestellt. Dies bedeutet: Wir haben zwar eine Stunde Schlaf verloren, aber dafür ist es am Abend wieder eine Stunde länger hell. Hurra!


Doch bei der Umstellung auf die Sommerzeit wird der eine oder andere einige Tage brauchen, bis der Bio-Rhythmus dieses kleine Mini-Jetlag verkraftet hat. Für alle die gerne im Freien aktiv sind, ist die Sommerzeit hingegen eine gute Nachricht. Sie bekommen eine Stunde mehr Tageslicht geschenkt!

Aber wer hat denn nun an der Uhr gedreht? Der Taktgeber dafür ist in Deutschland die Atomuhr der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig. Über einen Sender werden die Signale übertragen, durch die sich die Funkuhren automatisch der neuen Zeit anpassen. 

Dies ist sehr praktisch, doch alle anderen im Haushalt befindlichen analogen Uhren müssen nun noch per Hand umgestellt werden. HEIMATLIEBE 4 YOU wird dies jetzt mal in Angriff nehmen...;-)

Donnerstag, 23. März 2017

Heim@Erde - Grüne Oasen!

Endlich wieder Frühling -  ringsum beginnt es zu grünen und blühen. Die Natur erwacht zu neuem Leben und das Zuhause wird in eine "grüne Oase" verwandelt. Deshalb haben Judith & Igor der Urban Jungle Bloggers diesen Monat unter diesem Titel zu einer Instagram-Challenge aufgerufen.

In Zusammenarbeit mit IKEA UK und der Interior-Plattform at{mine} möchten die beiden für die März-Ausgabe alle ermutigen, die eigenen grünen Oasen zu teilen. Egal ob es sich um Pflanztöpfe, Möbel, Accessoires oder sonst etwas von IKEA handelt - gestaltet diese zusammen mit Euren Pflanzen und teilt dies auf Instagram mit den Hashtags #IKEAatmine und #urbanjunglebloggers.

(Quelle: Urban Jungle Bloggers)

Noch bis Ende März könnt Ihr Eure Impressionen dort posten! Dies wird HEIMATLIEBE 4 YOU nächsten Donnerstag (30.03.)  machen, denn dann sind die letzten Vorbereitungen zur h + h cologne 2017 abgeschlossen, bei der u.a. auf der Eventfläche 'my lovely livingroom' die Ausstellung "Urban Jungle - Indoor meets Outdoor" präsentiert wird. Schaut einfach mal auf #heimatliebe4you vorbei...;-)

Montag, 20. März 2017

Heim@Liebe - Willkommen Frühling!

Heute ist Frühlingsanfang, der Winter ist laut meteorlogischem Kalender vorbei! Der Frühling liegt bereits in der Luft, Knospen sprießen, die ersten Blüten und hellgrüne Blätter treiben aus. Um den Frühling nun so richtig willkommen zu heißen, nachfolgend ein zauberhaftes Gedicht von Heinrich Seidel (1842 - 1906):

Was rauschet, was rieselt, was rinnet so schnell? Was blitzt in der Sonne?
Was schimmert so hell?Und als ich so fragte, da murmelt der Bach:
"Der Frühling, der Frühling, der Frühling ist wach!"

Was knospet, was keimet, was duftet so lind?
Was grünet so fröhlich? Was flüstert im Wind?
Und als ich so fragte, da rauscht es im Hain:
"Der Frühling, der Frühling, der Frühling zieht ein!"

Was klingelt, was klaget, was flötet so klar?
Was jauchzet, was jubelt so wunderbar?
Und als ich so fragte, die Nachtigall schlug:
"Der Frühling, der Frühling!" - Da wusst' ich genug!

HEIMATLIEBE 4 YOU wünscht allen eine wunderschöne Frühlingszeit...;-) 

Freitag, 17. März 2017

Heim@Küche - Leckeres Frühlingsgemüse!

Zu Frühlingsgemüse zählt eindeutig frischer Spinat! Ursprünglich aus Mittelasien wird dieser mittlerweile weltweit angebaut. Aus diesem grünen Gemüse lassen sich ganz viele verschiedene Gerichte zaubern. HEIMATLIEBE 4 YOU hat ihn heute einmal mit Feta-Käse überbacken.


Zutaten:
500 g frischer Spinat / 1 Zwiebel / 1 Knoblauchzehe / 250 g Feta-Käse / etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Zunächst ein wenig Öl in einer Pfanne erhitzen. Anschließend die in Würfel geschnittenen Zwiebeln glasig dünsten. Nun nach und nach den gewaschenen Spinat hinzufügen und langsam dünsten lassen bis er zusammengefallen ist. Nur noch mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen.


Dann den Spinat in eine gefettete Auflaufform geben und den Feta-Käse darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen (160° Umluft) etwa 15 Minuten überbacken. Heiß servieren! Ein leichtes Gemüserezept für einen guten Start in den Frühling...;-)

Dienstag, 14. März 2017

Heim@Werke - Frühlingsbasteln!

Der Frühling kommt ganz offiziell nächste Woche, bestimmt! Und damit man ihn auch ganz herzlich an der Haustüre empfangen kann - wie wäre es mit einem tollen selbstgemachten Türkranz? Beim Frühlingsbasteln ist der Kreativität natürlich keinerlei Grenze gesetzt.

Die Materialien, die man hierfür benötigt, können ganz unterschiedlich sein. Als Grundlage kann beispielsweise ein Kranz aus Naturmaterial dienen. Aber auch Stoff oder Filz können hierbei verwendet werden. Für den Frühling stehen traditionell die Farben Grün, Gelb, Rosa, Lila, Orange und Himmelblau. Und wenn es um eine Frühlingsdekoration geht, dann sind kleine Dekoobjekte wie Blumen, Ostereier, Schmetterlinge, Hasen, Marienkäfer und Schleifen etwas Unentbehrliches.

Falls Ihr Euch nicht genau vorstellen könnt, wie ein frühlingshafter Türkranz aussehen könnte, nachfolgend einige Inspirationen:

(Quelle: deavita.com)

HEIMATLIEBE 4 YOU wird jetzt erst einmal nach Resten in der Bastelkiste schauen. Vielleicht bietet der heimische Garten auch noch ein wenig Material. Bis zum 20. März wird sicherlich ein wunderschöner Türkranz gezaubert sein. Lasst auch Ihr den Frühling herein...;-)

Samstag, 11. März 2017

Heim@ - Wunderbares Landleben!

HEIMATLIEBE 4 YOU wohnt auf dem Land, östlich zwischen Köln und Bonn. Gearbeitet wird in der Großstadt Köln, dort wird dann auch genügend "Stadtluft" geschnuppert. Doch am Ende des Arbeitstages möchte man wieder raus aus dem Grau und der Enge der Stadt.


Auf dem Land lässt es sich eben noch entspannt leben. Im Grünen wohnen, abseits der städtischen Hektik entschleunigt enorm: man genießt die Ruhe in der Natur, trifft herzliche Menschen, die nur einen Katzensprung von einem entfernt wohnen.

Das eigene Haus bietet Platz und spätestens ab dem Frühjahr sitzt man im blühenden und duftenden Garten. Man ist überglücklich mit der Arbeit, die man in dieses kleine Gartenparadies reingesteckt hat. Man erntet sein eigenes "garantiert biologisches" Obst und Gemüse.


Die Nachbarn kommen auf einen Plausch vorbei, man hat einen freundlichen Umgang miteinander. Die Kinder wachsen unbedarft auf und sie lernen die wichtigsten Lebenslektionen. Vom Rest der Welt bekommt man aber trotzdem genug mit - denn auch hier gibt es Internet!

Und ehrlich gesagt ist HEIMATLIEBE 4 YOU überaus froh, dass man in der heutigen Zeit bei all den schlechten Nachrichten hier noch ein Stückchen "heile Welt" erfahren darf. Was für ein wunderbares Landleben...;-)

Mittwoch, 8. März 2017

Heim@Erde - Pink Kisses!

Bei vielen zählte die Nelke bisher zu der Kategorie "Oma-Pflanze" - das war früher! Denn die neu gezüchtete Mininelke Pink Kisses (Dianthus) zeigt sich jung, frisch und modern. Sie besticht mit ihren kleinen, zweifarbigen Blüten in Rosa-Pink mit dunkler Mitte. Nicht nur das Aussehen, sondern auch der herrlich zarte Duft dieser Pflanze ist eine kleine Besonderheit.


Entweder bodendeckend im Beet oder in einem Pflanzkübel, die Staudennelke hat einen gut verzweigten und kompakten Wuchs. Die Dianthus ist mehrjährig und übersteht auch den Winter ohne Probleme, um dann in der nächsten Gartensaison wieder in ihrer ganzen Pracht zu erstrahlen...;-)

Sonntag, 5. März 2017

Heim@Küche - Rote Linsensuppe!

Rote Linsen sind vor allem aus orientalischen Gerichten bekannt. Aber auch hier erfreuen sie sich großer Beliebtheit. Da diese Linsensorte schneller gar sind als andere Linsen, eignen sie sich hervorragend für den spontanen Linsenhunger - es gibt heute eine "Rote Linsensuppe"!


Zutaten (4 Portionen):
1   Zwiebel / ½ kleines Stück Ingwer /  1 Knoblauchzehe / ½-1 EL Öl / 250 g rote Linsen /   Currypulver / Kreuzkümmel / Kardamom / ½ l Gemüsebrühe (Instant) / Salz und Pfeffer /  
½ Prise Zucker / ¼ Bund Petersilie

Zubereitung:
Zunächst Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln. Dann das Öl in einem großen Topf erhitzen. Nun darin Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch und Linsen andünsten, mit Curry, Kreuzkümmel und Kardamom würzen. Anschließend die Brühe zugießen und aufkochen.

Bei schwacher Hitze unter häufigem Rühren ca. 15 Minuten köcheln. Nur noch mit Salz, Pfeffer, Zucker sowie Petersilie abschmecken.


Da rote Linsen ein hochwertiges und leicht verdauliches Pflanzeneiweiß liefern, ist diese leckere Suppe eine vollkommen ausgewogene Mahlzeit, was jetzt in der Fastenzeit besonders interessant ist...;-)

Donnerstag, 2. März 2017

Heim@Liebe - Frühlingsliebe!

Auch wenn es im Moment draußen bedeckt, stürmisch und regnerisch ist: Der Frühling kommt bald in die Heimat! Denn am gestrigen 01. März war für die Wetter-Experten bereits meteorologischer Frühlingsanfang. HEIMATLIEBE 4 YOU freut sich schon sehr auf die bevorstehende Jahreszeit!

Die Tage werden wieder länger und milder, die Vögel zwitschern, die Wiesen werden grün und die ersten Blumen beginnen zu blühen. Alle sind glücklich, dass die kalte und dunkle Jahreszeit endlich vorbei ist. Das volkstümliche Kinderlied "Ich lieb' den Frühling" (Quelle: Sing Kinderlieder) stimmt einen direkt fröhlich:


Und ein bisschen Frühling ist schon zu verspüren, ein Blick auf die ersten Frühblüher im heimischen Garten reicht schon...;-)

Montag, 27. Februar 2017

Heim@ - Fünfte Jahreszeit!

Als die "Fünfte Jahreszeit" bezeichnet man gerne die Karnevalszeit Am heutigen Rosenmontag erreicht der Karneval in Nordrhein-Westfalen seinen Höhepunkt. Denn durch zahlreiche Städte an Rhein und Ruhr schlängeln sich dann die traditionellen Rosenmontagsumzüge mit fantasievollen und teils frechen Motivwagen.

(Quelle: Kölner Karneval)

Das Kölner Motto der Session 2016/2017 lautet diesmal "Wenn mer uns Pänz sinn, sin mer vun de Söck!" Was bedeuten soll: Unbefangen, kreativ, vorbehaltslos und ohne Barrieren jeglicher Art. So wie die Kinder Karneval feiern, miteinander tanzen, spielen und fröhlich sind, so sollen auch alle anderen Jecken Karneval feiern.

HEIMATLIEBE 4 YOU wünscht in diesem Sinne allen Karnevalisten weiterhin unbeschwertes Feiern auf den Straßen, viel Spaß beim Karnevalsumzug - "d'r Zoch kütt!"...;-)